Unsere Erfolge

Auf dieser Seite habe jene Erfolge zusammengefasst, die für mich etwas besonderes bedeuten. Daneben habe ich vor allem mit Venturio viele Siege und Plazierungen beim Springen und in der Dressur errungen.

Ich hoffe ich kann hier immer wieder aktuelle Erfolge eintragen.

IMG_3151 whtButtSm    zur Fotogallerie

2.9.2007 CDN-A Himberg/Gutenhof
Wiener Landesmeisterschaft der Junioren

Wieder fuhren wir ohne viel Erwartung zu einer Meisterschaft, doch wieder einmal konnten wir unsere Erwartungen weit übertreffen. Sogar soweit, dass wir mit der Bronzemedaille anfangs nicht zufrieden waren. Doch im Endeffekt waren wir mit der Bronzemedaille, und dabei im Bewerb der erste Erfolg in einer “LM” mit 66,250%. sehr glücklich.
 

IMG_1494_klein

6.5.2007 CDN-B Wien Süssenbrunn
Wiener Landesmeisterschaft der ländlichen Reiter

Die erste Meisterschaft gegen Grosspferde. Wir haben uns eigentlich nicht viel ausgerechnet. Bei schwerem Boden und schlechten Wetter konnten Venturio und ich aber mit 720 Punkten oder 64,864% die Bronzemedaille erringen. Die Freude darüber war natürlich Riesengross.
 

Platzhalter-Bild

26.5./28.5.2006 CSNP-B Wien Süßenbrunn
Wiener Landesmeisterschaft Kleinfperde Springen

Den ersten Umlauf am Samstag konnten Venturio und ich ohne Fehler
absolvieren. Am Sonntag war der starke Regen und der dadurch tiefe 
Boden für Venturio extrem schwierig. Er war aber super drauf, und bis zum letzten Sprung gab es keine Probleme. Beim letzten Sprung kam es allerdings wieder einmal zum Abwurf. Da aber keiner mit zwei Nuller durchkam, zählte die schnellere Zeit am Sonntag, da aufgrund des schweren Bodens schon vorher auf ein Stechen verzichtet wurde. Und am Sonntag war ich die Schnellste = Landesmeister!

zweiter Umlauf vom Sonntag (5MB)

 
Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild
Platzhalter-Bild

30.9./1.10.2006 CDNP-B Wien Freudenau
Wiener Landesmeisterschaft Kleinpferde Dressur

An diesem Wochenende wollte ich nach dem Springen auch die
Dressur Landesmeisterschaft gewinnen. Nachdem ich am Samstag das Pony A mit 7,8 gewinnen konnte, erwartete ich mir für Sonntag eigentlich keine Probleme. Doch genau das war das Problem. Im Pony L fehlte die nötige Anspannung und Anlehnung, sodass wir doch noch die Meisterschaft verloren und “nur” Vizemeister wurden. Im ersten Moment war ich doch sehr enttäuscht und grantig, was man am Foto bei der Siegerehrung auch sieht ;-), jetzt muss ich am Ende der Saison 2006 doch sagen, dass das Jahr im Grossen und Ganzen doch sehr erfolgreich war. Wir können uns daher nunmehr in die verdiente Turnierpause begeben.

15.6./18.6.2006 CSNP-A Kammer-Schörfling
Pony Grand Prix

Da Wien-Freudenau kurzfristig das Turnier (und damit auch den Pony Grand Prix) absagte, entschieden wir uns nach Kammer-Schörfling zu fahren. Der Beginn war nicht optimal, da wir bei der Ankunft in Kammer-Schörfling bemerkten, dass die komplette Turnierkleidung (Hose, Sakko, Bluse, Handschuhe) leider in Wien vergessen wurde. Dadurch war die Stimmung zu Beginn nicht die Allerbeste. Allerdings gelang uns gleich in der ersten Quali zum Grand Prix ein Nuller (und Platz 4!), sodass ich einerseits für den Grand Prix qualifiziert war, andererseits mein Papa auch wieder besser gestimmt war ;-). Die zweite Quali verlief nicht so gut, am Sonntag beim Grand Prix, waren wir wieder aber voll da. Nur ein Abwurf und lange Zeit sah es so aus, als ob es gar keinen Nuller gibt. Ich machte mich schon für ein Stechen bereit, da gelang Kerstin Niederreiter auf Stonepark doch noch ein Nuller. Damit blieb am Ende der vierte Platz!

Grand Prix (5,5 MB)
©Berthold&Gabriele Mosch Videoproduktion

15.7./17.7.2005 CSNP-B Wien-Reuhof
Wiener Landesmeisterschaft Kleinpferde Springen

Erste Teilnahme an einer Meisterschaft und gleich Vizemeisterin!

Dabei war sogar noch mehr drinnen. Am ersten Tag hatte ich eine Nullrunde. Neben mir noch zwei weitere Teilnehmer, sodass für Sonntag für Spannung gesorgt war. Da ich die schnellste Zeit hatte, konnte ich am Sonntag am Schluss starten. So wusste ich, dass nur Martin Gruber auch den zweiten Umlauf fehlerfrei absolvierte. Und bis zum letzten Sprung sah es so aus, als ob ich und Martin ins Stechen mussten. Doch leider, der letzte Sprung fiel und ich war Vizemeisterin.

zweiter Umlauf vom Sonntag (5 MB)

 

6.8./7.8.2005 CDNP-B Baden-Kiebitzhof
Pony Power Cup Dressur

Erster Pony Power Cup Dressur Sieg!

Nachdem ich eine Woche vorher noch um einen Zehntelpunkt gegen Janina Rauch/Kleiner Muck verlor, konnte ich diesmal den Spieß umdrehen und mit Wertnote 7,5 Janina um einen Zehntelpunkt schlagen.

1.7./3.7.2005 CSNP-B Wiener Neustadt
Pony Power Cup Springen

Erster Pony Power Cup Springen Sieg!

Diesmal war Venturio einfach super! In der Quali noch ein Abwurf, war er im Finale total ruhig und sicher. Damit konnten wir uns mit einem Nuller für das Stechen qualifizieren. Und da hatte uns Nina die schnellste Linie vorgegeben. Ich hatte zwar Mühe Venturio davon zu überzeugen, doch im Endeffekt reichte die Zeit und an diesem Tag sprang Venturio über alles.

Stechen (1MB)
©Sprt - Event - Team

[Home] [News] [Wie alles begann] [Meine Partner] [Unsere Erfolge] [Fotogalerie] [Gastbuch]